C-Junioren belegen 4. Platz in der Verbandsliga

ZFC Meuselwitz - SV Stahl Unterwellenborn 4:1 (1:1)

Das Saisonfinale mussten wir heute beim Vizemeister in Meuselwitz austragen. Die Tabellen Situation war bis zum letzten Spieltag äußerst spannend, da noch drei Teams auf den 3. Tabellenplatz klettern konnten. Auch spannend war unser Kader, da wir am Freitagabend nur 10 Spieler zur Verfügung hatten. Mit der Unterstützung aus unserer 2. Mannschaft, konnten wir die Situation aber halbwegs Meistern.

Eine Partie auf sehr hohem Niveau sahen die zahlreichen Zuschauer, bei der es ab der ersten Minute mit Tempofußball zur Sache ging. Die ersten Torchancen gab es für die Stahlwerker, aber es fehlte das nötige Glück im Abschluss. In der 6. Spielminute war es dann ein schneller Konter der Gastgeber nach Ecke von uns, bei dem Tim im 1 gegen 1 den Kürzeren zog. Dies lies uns nicht abhalten weiter auf Angriff zu spielen und Ben nutzte einen Abpraller auf Höhe der Strafraumgrenze in der 23. Minute zu einem Traumtor. Volley erwischte er den Ball und dieser krachte oben Links unhaltbar ins Eck. Der gut leitende Schiedsrichter zeigte steht’s ein gutes Auge und musste nur wenige Fouls abpfeifen. Nun merkte man beiden Teams an, dass der hohe Einsatz an die Substanz ging und der Pausenpfiff war nötig.

Der Start in die 2. Halbzeit war leider nicht optimal für uns, denn nur 4 Minuten nach Wideranpfiff gerieten wir mit 2:1 in Rückstand. Unsere Bemühungen über Rudi, Johann und Domenico kamen leider nicht zu dem gewünschten Ausgleich und wie es im Fußball so ist, wird dies bestraft. Ein einfacher Freistoß reichte den Gastgebern, um auf 3:1 zu erhöhen. Das Tempo im Spiel wurde trotzdem von beiden Mannschaften oben gehalten und so ging es munter weiter hin und her. Rudi hatte in der 60. Minute noch eine gute Chance, aber scheiterte am Keeper der Gastgeber. In den zwei Minuten der Nachspielzeit, konterten uns die Meuselwitzer nochmals aus und besiegelten das Spiel mit einem auf dem Papier zu hohen 4:1 Endstand! Leider fiel David in den letzten Minuten unglücklich auf die Hand und brach sich dabei den Unterarm, dass diesem sehr ansehnlichen Fußballspiel leider einen bittere Note gab. Wir wünschen gute Besserung und hoffen, dass über die Sommerpause alles wieder in Ordnung ist!

Fazit zum Spiel und der Saison: Wenn nach dem Spiel sogar die Zuschauer der Gastgeber unseren Spielern extra Applaus klatschen, muss es ein ganz besonderes Spiel gewesen sein! Mit der Verabschiedung unserer sehr engagierten Eltern, die selbst bei dieser Strecke unserem Team Unterstützung gaben und mit sehr lobenden Worten der Trainer beendeten wir die beste Saison der letzten 6 Jahre! Es ist gut zu sehen, dass die Entwicklung aller Spieler nicht stagniert und wir auch zukünftig oben angreifen können. Die neue Saison steht momentan noch in den Sternen, da bis jetzt noch keine Entscheidung getroffen wurde, in welche Liga die kommenden B-Junioren des SV Stahl Unterwellenborn eingestuft werden. Wir hoffen die Mannschaft zusammen halten zu können und auch zukünftig auf Landesebene eine Rolle zu spielen.

Vielen Danke für diese tolle Saison 2017/2018!

Im letzten Spiel waren am Start: Tim, Niclas, Julius, David, Domenico, Johann, Leo, Maxi, Ben, Raphael, Rudi und Lewis

JFL